DAS GROSSE FRESSEN

Wir arbeiten gerade an einer Geschichte über Braunkohle in Deutschland. Der Stern hat einige unserer Bilder jetzt schon im aktuellen Magazin gedruckt. Es ist unsere erste Geschichte die wir ausschließlich mit einer Drohne fotografieren. Beängstigende Bilder über die Zerstörung der Natur. Ganze Landstriche die für uns Menschen in absehbarer Zeit nicht mehr nutzbar sind. Löcher so groß das man sie nicht richtig begreifen kann. Ist man vor Ort kann man sich nicht vorstellen das sich der ganze Aufwand lohnt. Zurück im Apartment angekommen werden Drohnen Akkus geladen und Bilder am Rechner gesichtet. Auf dem Herd köcheln Kartoffeln vor sich hin und einer von uns hat immer ein Smartphone in der Hand. Wir alle haben uns daran gewöhnt, Strom kommt Tag und Nacht aus der Steckdose.

Das grosse Fressen – stern

 

 

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>